Friedrich-Ebert-Krankenhaus

Neumünster

Leistung Tragwerksplanung, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo)
Bauherr Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Architekt Stefan Ludes Architekten, Berlin
LP-HOAI 1 - 6
Bemerkungen

Zielplanung zur Ergänzung des denkmalgeschützten Altbaus in drei Bauabschnitten, Zusammenfassung der Pflege im ehemaligen Hauptgebäude und Neubau von zwei weiteren Bettenhäusern, Verbindung der neuen Funktionsbereiche zum Bestandsgebäude durch ein mit Glas überdecktes Atrium. Die Maßnahme wir unter laufendem Betrieb realisiert und der Altbau aus den siebziger Jahren wird segmentweise rückgebaut.

Bildnachweis: unbekannt